showroom large panels

Vorteile

Mithilfe von Wärmemanagement können Kraftstoffverbrauch sowie Emissionen reduziert und die Effizienz von herkömmlichen, Hybrid- und Elektrofahrzeugen gesteigert werden. Der reiche Erfahrungsschatz in St. Valentin im Bereich Ingenieurleistungen bei der Fahrzeugentwicklung trägt zur kontinuierlichen Verbesserung der KULI Software für Energiemanagementsimulationen bei.

Eines der Hauptziele besteht darin, die Temperaturen unter einem bestimmten Grenzwert zu halten, um Komponenten vor Überhitzung zu schützen. Zudem ist es wichtig, z. B. Batterien innerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs zu betreiben, um deren hohe Effizienz und lange Lebensdauer zu gewährleisten. KULI ist diesen Herausforderungen dank entsprechender Simulationsmodelle für komplette Systeme gewachsen. 

Auch das Klimatisierungssystem mit detaillierten Simulationsoptionen für den Kältemittelkreislauf, den Wärmepumpenmodus und den Heißgaszyklus werden von KULI abgedeckt. In Hybridfahrzeugen wird das Klimatisierungssystem oft verwendet, um die Antriebsbatterie zu kühlen. Der Chiller ist das entscheidende Bindeglied zwischen Kältemittel und Klimakreislauf. Integrierte Optimierungsprozesse sollen den Benutzer dabei unterstützen, die passenden Bauteile zu finden. Um mit den jüngsten Entwicklungen im Bereich Fahrzeugentwicklung mithalten zu können, werden Software und Simulationsverfahren permanent weiterentwickelt.

Vorteile von KULI:

  • Schnelle und effiziente computergestützte Entwicklung von
    • Kühlsystemen
    • HVAC-Schemata
    • Antriebskonzepten
  • Kosten- und Zeitersparnis im Vergleich zum Prüfstand bei Systemvarianten und -optimierungen
  • Schnelle Evaluierung von Interaktionen zwischen Komponenten
  • Dank seines modularen Aufbaus ist KULI auf die jeweiligen Benutzeranforderungen zugeschnitten
  • Geringer Aufwand für Schulung, Grundlagenvermittlung und Hardware